2014 Der Saubär


Der Saubär

von Gerhard Loew

Inhalt:

Der Diriglbauer ist vor Monaten unerwartet verstorben. Seine Witwe trauert unablässlich und verschließt sich entgegen den guten Ratschlägen und Aufheiterungsversuchen der treuen Magd Genovev dem Leben immer mehr. Eines Abends begehrt ein Gläubiger des Verblichenen mit Vehemenz Einlaß und verlangt ohne Rücksicht auf den “großen Schmerz” der Bäuerin die sofortige Begleichung des geschuldeten Geldbetrages. Dabei geht er nicht zimperlichzu Werke. Seine direkte und unverblümte Art fordern den Unmut und Zorn der Diriglbäuerin heraus, sie fordert ihn zum Duell. Doch der lebenserfahrene Mann spürt die Glut, die unter der Asche glimmt…………..

 

Besetzung:
Diriglbäuerin: Susanne Piller
Genovev, Hausmagd: Anita Bösl
Anton Fröttmaninger: Berthold Kellner
Regie: Berthold Kellner
Regieassistenz: Bianca Glaubitz
Bühnenbild: Matthias Dorner