Kurzportrait

Der Verein

Das Basalttheater Parkstein wurde 2001 von einigen theaterbegeisterten Parksteinern gegründet. Gleich im ersten Jahr führten die Spieler im Sommer auf dem Basaltkegel Parkstein im Burghof ein kurzweiliges Abendstück auf.

Mit der Zeit vergrößerte sich der Publikumskreis ständig, so dass der Spielort auf den Parkplatz am Fuße der Basaltwand verlegt werden musste.

Dann kam das Kinderstück in der Sommersaison dazu, um auch alle jungen und junggebliebenen Theaterbesucher zu erfreuen.

Aber damit gaben wir uns noch nicht zufrieden und erweiterten unseren Spielplan mit dem Frühjahrsstück im Janner-Saal. Dort wird jedes Frühjahr ein bayerisches Stück mit inzwischen schon traditioneller Brotzeit und musikalischer Umrahmung angeboten.

Im Laufe der Jahre sammelten wir große Erfahrung in allen Bereichen rund um das Theater.

Auch außerhalb unseres Spielplanes sind wir schauspielerisch aktiv und beteiligen uns auf diversen Festen mit lustigen Einlagen und kurzen Spielszenen. (Kinderunterhaltung beim Christkindlmarkt,  lustiger Schwank beim Oktoberfest usw.)

Daneben sind wir aber auch ein Verein der das Vereinsleben pflegt. Dazu gehören gesellige Abende Familienausflüge, Besuche anderer Theatervorstellungen und Grillfeste, aber auch Fortbildungen.

Unsere Vorstandschaft

1. Vorsitzende Susanne Spörer
2. Vorsitzender Martin Lang
Schriftführer Matthias Reiß
1. Kassier Franz Zetzl
2. Kassier Christine Hösl
Beisitzer Matthias Dorner, Sabine Piller, Michael Simmerl, Jörg Weiß, Anita Bösl, Florian Simmerl, Josefine Spörer